Einstellungstest   Siebern  Allgemeinwissen & Online Tests

Aufgaben & Allgemeinwissen Test

siebern Übersicht  Tablet Test Mobile Tests fu2410.png (15314 Byte)EM 2016

Allgemeinwissen Test  Siebern

Wissenstraining mit kostenlosen Allgemeinwissen Tests.

Lernen Sie Ihr Allgemeinwissen mit 22 verschiedenen Allgemeinwissen  Tests und Quiz zu verbessern. Die Testaufgaben mit Lösungen enthalten verschiedene  Themen zum Üben: Politik, Grundgesetz, Logik, Geschichte, Demokratie und Wirtschaft.etc.

Ich will das lernen:

  • ->Gut zu wissen: Aktien Quiz: Was haben Aktien mit Demokratie und Politik zu tun? ...
    •  




        12a2a.png (1655 Byte) Die meisten Tests sind für den Desktop. Mobile Tests sind extra gekennzeichnet Tablet Test.

       

      • Siebern Aktuell

       


       

      Allgemeinwissen: Was ist das überhaupt?

      Wer hat die richtige Vorstellung, welche Kenntnisse wir von unserer Gesellschaft & Welt oder unserem Leben kennen sollten.

      bzhh01.JPG (5905 Byte)Die Schulen, unsere Eltern und die Wirtschaft haben eine Idee davon, was sie uns an grundlegenden Wissen durch Lernmethoden vermitteln wollen. Alle Menschen haben ein gelerntes Grundverständnis von richtig und falsch, von wichtig und unwichtig. Das wollen Eltern, Lehrer und Ausbilder ihren Kindern, Schülern und Auszubildenden vermitteln. Es ist jenes Allgemeinwissen, welches unsere Umwelt meist selber glaubt zu wissen. Der Staat hat einen Erziehungs- und Lernauftrag & die allgemeinen Lehrpläne kommen in Deutschland aus den Bildungseinrichtungen der verschiedenen Bundesländer.

       

      Weiterhin gilt der föderale Gedanke, das die Bundesländer glauben, besser zu wissen, welche Lerninhalte in den Regionen an Kenntnissen und Fähigkeiten relevant sind. Regionaler als die Vorgaben einheitlicher Bildungsstandards durch ein zentrales Bildungsministerium ist dieser Grundgedanke bestimmt.  Andererseits kommen jetzt Bildungsstandards durch einheitliche Abschlussprüfungen an die Schulen. Ziele sind  die Vereinheitlichung von Wissen und die Vergleichsmöglichkeiten zwischen den Guten und den Verlierern unter den Schulen und den Schülern zu stärken. Der Wettbewerb untereinander wird größer.

      Klar ist: 

        Mathematik,

        Deutsch  und

        Englisch sind schulische  Hauptfächer, also irgendwie wichtig.

      lampf.JPG (9654 Byte)

      Das weiß doch jedes Kind! Diesen Spruch hat bestimmt jeder schon mal gehört.
      Der Bildungsgedanke, das es einen Grundbestand von Wissen gibt, zeigt, das das Wissen oft mit bloßen Informationen gleichgesetzt wird. Mindestwissen, welches sich jeder Mensch in seiner Umwelt aneignen sollte: Sicherlich braucht man auf einer einsamen Insel anderes  praktisches Wissen zum Überleben als in Berlin.

      Was die Welt im innersten zusammenhält.

      Erdkunde Test A

      Gibt es einen Wissenskonsens?

      Quasi das Grundlegende, was man von der Welt mindestens wissen sollte: Allgemeinbildung umfasst, wie es dem modernen Verständnis von Wissen entspricht, erwerb- und abfragbares Wissen, welches im Gegensatz zum humanistischen Bildungsverständnis nicht persönlichkeitsprägend sein muss.
      Man kann nicht alles wissen, das wäre auch unsinnig. Unsere Vorstellungen von relevantem Wissen werden durch unser soziales Handeln in Funktionen und Umweltsituationen bestimmt. Ein gelernter Kaufmann kann vieles  über betriebliche Abläufe und wirtschaftliche Wirkungen wissen. Kenntnisse über Mechanik oder Informatik sind für seine betrieblichen Tätigkeiten nicht zwingend relevant.

      Kriterien von Allgemeinwissen sind also:

      • ob Bildungsinhalte von jedem Menschen erworben werden müssen, um überhaupt als Mensch lebensfähig zu sein

      • ob es in sich sinnhaft- und werthaltiges Wissen oder bloß irgendwie nützliches Allgemeinwissen ist

      • ob es persönlichkeitsformend ist und das Selbstverständnis und Verhalten des Menschen prägt

      • ob es grundlegend ist wie das Kleine Einmaleins (1x1), die Lesekompetenz und die Schreibfähigkeit

      • Allgemeinwissen kann im Gegensatz dazu als das Wissen definiert werden, das jeder Mensch braucht, um sich in seiner Lebenswelt zu orientieren und zu behaupten.

       

      test_siebern1.PNG (9784 Byte)

       

      Zum Allgemeinwissen einer Gesellschaft gehören auch die Regeln, die zum Zusammenleben verhelfen.

      Was treibt eine Gesellschaft auseinander und was hält sie zusammen?

      Die Ideen einer lebendigen politischen Demokratie werden in vielen Ländern meist industrieellen Wirtschaftsgesellschaften auch ganz unterschiedlich gelebt. Wir leben und wählen in Europa in einer Gemeinschaft mit 28 verschiedenen Ländern und 24 Amtssprachen Sprachen der EU. Da ist Konsens nicht so einfach, weil alle Länder unterschiedliche Interessen und Umweltbedingungen haben. Dazu prägen gelebte Religionen und traditionelle Kulturen  das Verständnis von Allgemeinbildung und der Vorstellung vom weltlichen Wissen in den Ländern. Die Erde ist rund und nicht alles Wissen ist Logik.

      Bei einer repräsentativen, demokratischen Herrschaftsform, bei der die politischen Entscheidungen und die Kontrolle der Exekutive (Regierung) nicht unmittelbar vom Volk, sondern von einer Volksvertretung (Parlament) ausgeübt wird.  In dieser Demokratieform  leben wir in Deutschland und das ist gut so. Hier wird die Kanzlerin durch das Parlament gewählt.